Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Deponie Valdanna Davos, Erhöhung Deponiegebühren

Gestützt auf die Tatsachen, dass die VASA-Abgabe für Inertstoffdeponien auf den 1. Januar 2017 erhöht und das Schüttungsvolumen der Deponie verkleinert werden muss, erfolgt eine Anpassung der Deponiegebühren.

Die Ablagerungsgebühr, exklusiv Mehrwertsteuer, beträgt ab 1. April 2017 für lose angeliefertes unverschmutztes Aushub-, Abraum- und Ausbruchmaterial Fr. 10.– pro Tonne und für lose angelieferte Inertstoffe (inkl. VASA-Abgabe) Fr. 18.– pro Tonne.

Für folgende Abfälle werden aufgrund des grossen Verarbeitungsaufwandes neu gesonderte Annahmepreise verlangt: Eternit und Foamglas Fr. 60.– pro Tonne, Strassenwischgut bzw. Strassensplitt Fr. 35.– pro Tonne, Bohrschlamm Fr. 25.– pro Tonne und Rostaschen Fr. 35.– pro Tonne.

Die Verrechnung der Ablagerungsgebühren erfolgt durch den Deponiebetreiber.

Die Erhöhung der Deponiegebühren stützt sich auf Art. 15 des Betriebsreglements und auf Art. 1 Abs. 2 der Gebührenverordnung zum Landschaftsgesetz über die Abfallbewirtschaftung.



Datum der Neuigkeit 22. Dez. 2016

Allgemeiner Kontakt

  • Gemeinde Davos
  • Berglistutz 1, Postfach
  • CH-7270 Davos Platz 1
  • Telefon +41 (0)81 414 30 00
  • direkt Kontakt aufnehmen