Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Medienmitteilung: «Davos braucht Kultur» - Die erste Kulturstrategie der Gemeinde Davos wird präsentiert

Eine gelungene Kulturpolitik ist breit abgestützt. Sie berücksichtigt alle Bevölkerungsgruppen und setzt auf Weitsicht und Dialog. Die erste Kulturstrategie der Gemeinde Davos ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit der Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Kultur, Politik und Verwaltung. Der Kleine Landrat zeigt darin auf, wie er die Kulturpolitik und Kulturförderung in Davos kreativ und pragmatisch in die Zukunft tragen will.

Im Sommer 2018 wurden die Bereichsleitung Kultur der Destination Davos Klosters sowie die Regionalentwicklung der Region Prättigau / Davos mit dem Mandat betraut, den Prozess zur Entwicklung der Kulturstrategie zu initiieren. Im Rahmen der Sitzung des Grossen Landrates vom 2. Juli 2020 wurde die Kulturstrategie von Landrat Christian Stricker präsentiert.

Der Auftrag zur Kulturförderung in der Landschaft Davos ist im Davoser Rechtsbuch verankert. Die vorliegende Kulturstrategie bildet ergänzend zu den Gesetzesbestimmungen die Grundlage dieser Förderung. Sie dient als Leitlinie für die Arbeit der Kulturkommission, welche mit der kommunalen Kultur- und Kunstförderung beauftragt ist, und zeigt Bürgerinnen, Bürgern und Geförderten gleichermassen auf, welche Schwerpunkte bei der Kulturförderung über einen längerfristigen Zeitraum gesetzt werden.

Wirkungsfeld und Funktion 

Mit der Kulturstrategie zeigt der Kleine Landrat auf, weshalb und wie er Kultur fördern will und welche politischen Werte ihn dabei leiten. Er will Sinn stiften, Vertrauen bilden und Transparenz schaffen. Er will ein fruchtbares Klima für Kultur ermöglichen und breit verankern. Er schafft damit die Voraussetzungen für künftige kulturelle Aktivitäten und steckt das Feld neu ab.

Entstehungsprozess 

Die Arbeiten an der Kulturstrategie wurden im Juni 2018 aufgenommen. In drei Workshops mit Kulturschaffenden, Institutionen, Kulturpolitikerinnen und Kulturpolitikern lancierte eine Arbeitsgruppe Kulturstrategie die Debatte. Ziel des partizipativen Prozesses war es, bestehende Defizite und Bedürfnisse zu erfassen, gemeinsam eine Zukunftsvision für den Kulturort Davos zu entwickeln und aufzuzeigen, wie sich diese verwirklichen lässt.

Vier Grundprinzipien – ein Leitbild 

Vier Grundprinzipien definieren das Leitbild der kommunalen Kulturstrategie. Sie schaffen einen Kompass für alle interessierten Kreise der Bevölkerung, insbesondere für die verschiedenen Kulturschaffenden, Anspruchsgruppen und die politischen und kulturellen Partnerinnen und Partner der Gemeinde Davos. Es sind dies: Das Bekenntnis zum Kulturort Davos, die kulturelle Vielfalt, Kultur als öffentliches Interesse / öffentliches Gut sowie die Partnerschaft und der Dialog.

Vier Handlungsfelder

Mit Blick auf die definierten vier Grundprinzipien des kulturpolitischen Leitbildes legt der Kleine Landrat die wesentlichen Anliegen seiner Kulturpolitik für zwölf Jahre dar. Diese konnten durch die Mitwirkung der Kulturschaffenden entscheidend mitgestaltet werden. Vier strategische Handlungsfelder – Organisation, Förderung, Infrastruktur sowie Zielgruppen und Zugang – dienen der Politik und der Verwaltung zur Orientierung. Sie bilden zudem den Rahmen für die konkreten Ziele, die durch kurz- und mittelfristige Massnahmen erreicht werden sollen.

Ausblick 

Eine zentrale Massnahme im Handlungsfeld Organisation wird jetzt in den kommenden Wochen und Monaten konkret angegangen und umgesetzt:

  • Beim neuen Kulturzentrum Arkaden wird das Kompetenzzentrum Kultur angesiedelt und dient als physische Anlaufstelle für Kulturkonsumentinnen und Kulturkonsumenten sowie Kulturschaffende.

Die Kulturstrategie kann bei Interesse auch am Schalter der Einwohnerkontrolle im Rathaus Davos bezogen werden.


Foto der Publikation Davos braucht Kultur
(C)CarmenWenger

Dokument Kulturstrategie Davos 2020-31 (pdf, 970.0 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Juli 2020

Allgemeiner Kontakt

  • Gemeinde Davos
  • Berglistutz 1, Postfach
  • CH-7270 Davos Platz 1
  • Telefon +41 (0)81 414 30 00
  • direkt Kontakt aufnehmen