Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Davos Festival Neujahrskonzert

1. Jan. 2020
17:00 Uhr

Ort:
Kongresszentrum, Saal Sanada (Eingang Seite Hallenbad)
Promenade 92
7270 Davos Platz
Organisator:
Davos Festival - young artists in concert
Kontakt:
Anne-Kathrin Topp, Geschäftsführerin, Tel. 081 413 20 66
E-Mail:
info@davosfestival.ch
Voraussetzungen:
Preis (inkl. Apéro) CHF 65 regulär | CHF 40 Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lernende mit Nachweis; Türöffnung/Abendkasse: 16:30 Uhr
Website:
http://www.davosfestival.ch/


Das Neujahrskonzert des Davos Festivals zeigt erstmals die Vielfalt des diesjährigen Festivalthemas "von Sinnen": Glocken, Becken, Rasseln, Pauken, Trommeln, Glockenspiele, Xylophone und vieles mehr. Die Familie der Perkussionsinstrumente ist riesig. Am Neujahrskonzert erklingen ungewohnte und faszinierende Klänge, die viel Spielraum für eigenwillige Interpretationen lassen. Das Spektrum reicht von Kompositionen von Johann Sebastian Bach über Steve Reich bis hin zu Chick Corea. Ein abwechslungsreiches Programm, das nebst feinsinnigen Klavierklängen auch sinnesberauschendes Virtuosentum erlebbar macht.

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750), Präludium und Fuge
  • Arkadiusz Katny (*1990), New Work
  • Mauricio Kagel (1931–2008), Ragtime
  • Anna Ignatowicz-Glinska (*1968), Passacaglia
  • Chick Corea (*1941), Children’s Songs
  • Steve Reich (*1936), Piano Phase
  • John Psathas (*1966), Fragments
  • Friedrich Gulda (1930–2000), Prelude and Fugue

Mit einer Neujahrsansprache von Landammann Tarzisius Caviezel und einem Apéro im Anschluss an das Konzert

Akvile Sileikaite (Klavier), Luca Staffelbach (Perkussion) und Fabian Ziegler (Perkussion)


Davos Festival

Allgemeiner Kontakt

  • Gemeinde Davos
  • Berglistutz 1, Postfach
  • CH-7270 Davos Platz 1
  • Telefon +41 (0)81 414 30 00
  • direkt Kontakt aufnehmen