15. Dezember 2021
Bei ergiebigen Schneefällen wird über die aktuelle Lawinengefahr informiert.

• Meldungen ab Tonband: Telefon 081 414 33 40
• Internet: www.gemeindedavos.ch
• SMS-Info: Ankündigung von aktuellen Meldungen per SMS*
• E-Mail-Info: Lawinenbulletin per E-Mail**

 

Künstliche Lawinenauslösung

Vor einer künstlichen Lawinenauslösung durch den Lawinendienst der Gemeinde erfolgen individuelle Warnungen an die direkt betroffene Bevölkerung telefonisch durch die Gemeinde Davos.

*SMS-Info

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner, Zweitwohnungsbesitzerinnen und -besitzer sowie Gäste können ab sofort kostenlose SMS-Mitteilungen abonnieren. Dazu müssen Sie sich auf der Gemeinde-Webseite www.gemeindedavos.ch unter "SMS-Dienst" anmelden.

Sobald ein neues Bulletin veröffentlicht wird, erscheint auf dem Mobiltelefon z.B. die Meldung "Lawinendienst, neues Bulletin", ab diesem Zeitpunkt ist das ausführliche Bulletin abrufbar (Tonbandinformation, Homepage).

**E-Mail-Info

Wer ein aktuelles Lawinenbulletin per E-Mail erhalten möchte, klickt auf der Homepage von www.gemeindedavos.ch in der obersten Textzeile das Wort "MyServices" an und lässt sich durch das Menü führen.

Merkblatt

Informationen bezüglich Verhalten vor und bei Lawinengefahr vermittelt ein Merkblatt, das auf der Homepage der Gemeinde Davos unter dem Bereich www.gemeindedavos.ch => Politik & Verwaltung => Ämter => Bereiche => Lawinendienst bezogen werden kann.

Zugehörige Objekte

Name
Lawinendienst der Gemeinde Davos, Merkblatt Informationen bei Lawinengefahr Download 0 Lawinendienst der Gemeinde Davos, Merkblatt Informationen bei Lawinengefahr
Lawinendienst der Gemeinde Davos, Merkblatt für Häuser/Wohnungen in der roten und blauen Gefahrenzone sowie durch Gefahrenzonen isolierte Gebiete Download 1 Lawinendienst der Gemeinde Davos, Merkblatt für Häuser/Wohnungen in der roten und blauen Gefahrenzone sowie durch Gefahrenzonen isolierte Gebiete