Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Medienmittteilung: Gesellschaftliches Leben steht trotz Covid-19 nicht still

Die Massnahmen in Zusammenhang mit Covid-19 haben Einfluss auf das Leben aller Menschen in Davos. Manche Massnahmen reichen weiter, als andere. Auch wenn sich gewisse Einschränkungen nicht verhindern lassen, so ist für den Krisenstab entscheidend, dass die Massnahmen nicht dazu führen, dass das gesellschaftliche Leben darob zum Erliegen kommt. Er freut sich darum, dass Anlässe wie der traditionelle Weihnachtsmarkt dank eines griffigen Schutzkonzeptes dennoch durchgeführt werden können.

Es ist dem Krisenstab auch ein sehr grosses Anliegen, dass Besuche im Alterszentrum, dem Pflegeheim sowie dem Spital weiterhin möglich bleiben. Im Alterszentrum Guggerbach wurden die bestehenden Vorschriften zu diesem Zweck leicht verschärft. Besuche bleiben aber – genauso wie im Pflegeheim – auf Voranmeldung möglich. Keine Voranmeldung ist im Spital nötig. Hier wurde eine Schliessung für Besucher, wie es teilweise in Spitälern im Kanton Graubünden gehandhabt wird, überprüft, aber insbesondere mit Rücksicht auf die psychische Verfassung der Patienten verworfen.

Aufgrund von Covid-19 werden im Spital Davos derzeit sechs Patienten stationär gepflegt – eine Patientin befindet sich auf der Überwachungsstation. Sie muss allerdings nicht künstlich beatmet werden. Die Fallzahlen steigen weiterhin an. Allerdings ist die Zuwachsrate verglichen mit dem Beginn der zweiten Welle deutlich zurückgegangen – durchschnittlich gibt es pro Tag vier Neuinfektionen. Die Zahl der aktiven Fälle in Davos beläuft sich auf 57.

 



Datum der Neuigkeit 12. Nov. 2020

Allgemeiner Kontakt

  • Gemeinde Davos
  • Berglistutz 1, Postfach
  • CH-7270 Davos Platz 1
  • Telefon +41 (0)81 414 30 00
  • direkt Kontakt aufnehmen