https://www.gemeindedavos.ch/de/ueberdavos/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1231069
11.05.2021 00:59:07


Medienmitteilung: Krisenstab bittet um Vorsicht und Anmeldung zum Impfen

Trotz Zwischensaison und Schulferien ist die Zahl der positiven Covid-19-Fälle in Davos in den vergangenen Tagen angestiegen. Die Anzahl stationärer Corona-Patientinnen und -Patienten im Spital Davos ist so hoch wie zuletzt Ende November, also auf dem Höhepunkt der zweiten Welle.

Bergfrühling mit Verantwortung geniessen

Viele Leute zieht es nach der langen Phase der Betriebsschliessungen wieder auf die Terrassen. Unter https://www.davos.ch/bergfruehling aktualisiert DDO laufend Angebote, zum Beispiel welche Betriebe während des Davoser Bergfrühlings ihre Terrassen offenhalten oder Take-away anbieten. Die gesundheitliche Lage zeigt aber, dass die neuen Freiheiten und Möglichkeiten mit grosser Verantwortung zu geniessen sind. Betriebe, Vereine und Bevölkerung sind angehalten, Abstand, Hygienemassnahmen und Schutzkonzepte konsequent umzusetzen und einzuhalten. So gilt etwa auf den Terrassen eine Sitzpflicht und es sind nur Vierertische in Abständen von 1.5 Metern erlaubt. Zudem gilt auf der Terrasse eine Maskenpflicht, sobald nicht konsumiert wird. Die Kontrollen zur Einhaltung der Massnahmen werden in den kommenden Tagen und Wochen beibehalten.

Jetzt zum Impfen anmelden

Die regelmässigen Tests sind weiterhin sehr wichtig. Die Testdichte ist in Davos nach wie vor äusserst hoch. Vergangene Woche wurden 2824 Personen in der Region Davos/Klosters getestet, wovon es zwei positive Fälle gab.

Entscheidend für die Überwindung der Pandemie ist nebst der konsequenten Einhaltung der Schutzmassnahmen eine möglichst flächendeckende Durchimpfung der Bevölkerung. Seit letzter Woche steht die Voranmeldung zum Impfen allen Personen und Bevölkerungsgruppen frei. Der Krisenstab ermuntert alle, die es noch nicht erledigt haben, sich anzumelden. Voranmeldungen können über die Kantonswebseite www.gr.ch/impfen getätigt werden. Nach der Anmeldung kann es zu Wartezeiten kommen bis der Impftermin mitgeteilt wird.



Datum der Neuigkeit 3. Mai 2021
  zur Übersicht aller Neuigkeiten