Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fahrbewilligungen: Sertig, Dischma, Wiesen

Zuständiges Departement: Departement I
Zuständiges Amt: Ordnungsamt

Wintersperre Dischma/Sertig
Wintersperre Dischma/Sertig


Fahrbewilligungen

Ausnahmebewilligungen Wiesner Alp:

Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr, Krankenwagen, Alpungen soweit diese tatsächlich mit deren
Bewirtschaftung in Zusammenhang stehen, Transporte von erlegtem Schalenwild.

Ausnahmen für die bewilligungspflichtige Strassenbenützung:

  • Fahrzeuge von Grundeigentümern, Pächtern und Mietern für die Zufahrt zu ihren Liegenschaften.
  • Fahrzeuge von Lieferanten und von Berufsleuten zur Ausübung Ihrer Erwerbstätigkeit auf der Alp.
  • Fahrzeuge behinderter Personen.
  • Fahrzeuge im Dienste der Landwirtschaft auf der Alp Wiesen.

Für die Bewilligung werden die nachfolgenden Gebühren erhoben:

Jahresbewilligungen für nicht landwirtschaftliche Fahrzeuge CHF 50.00.
Jahresbewilligungen für landwirtschaftliche Fahrzeuge mit grünem Nummernschild CHF 25.00.
Tagesbewilligung für sämtliche Fahrzeuge CHF 10.00.

Die Tagesbewilligung gilt für eine Hin- und Rückfahrt. Sie ist ab
Ausstelldatum maximal drei Tage gültig.
Die Bewilligung ist nicht übertragbar und muss am Fahrzeug gut
sichtbar angebracht werden.



Ausnahmebewilligungen Sertig Car/LKW:

Personentransporte

  • Tagsüber werden für Anlässe höchstens zwei Bewilligungen erteilt. Das Zeitfenster für die Hin- und Rückfahrt ist mit dem Ordnungsamt festzulegen.
  • Ausserhalb des VBD-Fahrplanes zwischen 19.00 und 6.30 Uhr werden für Anlässe höchstens vier Bewilligungen erteilt.
  • Tagsüber dürfen keine Gesellschaftswagen auf dem VBD-Wendeplatz abgestellt werden.
  • Das Höchstgewicht darf maximal 18 Tonnen betragen.
  • Die Bewilligungen erteilt das Ordnungsamt.
  • Die Kosten für eine Ausnahmebewilligung betragen CHF 100.00.


Ausnahmebewilligungen für Materialtransporte mit Lastwagen:

  • Das Zeitfenster für die Hin- und Rückfahrt ist mit dem Ordnungsamt festzulegen.
  • Das Höchstgewicht darf maximal 18 Tonnen betragen.
  • Die Bewilligungen erteilt das Ordnungsamt.
  • Für die Ausnahmebewilligung werden keine Kosten erhoben.


Kreuzungen mit Fahrzeugen:

  • Für Kreuzungen mit andern Fahrzeugen darf die Fahrbahn nicht verlassen werden, weil die Bankette teilweise nicht genügend befestigt sind. Das Ordnungsamt instruiert die Gesuchsteller entsprechend.

Winterausrüstung:

  • Im Winter werden die Ausnahmebewilligungen nur erteilt, wenn die Fahrzeuge über die notwendige Winterausrüstung verfügen.



Ausnahmebewilligungen Wintersperre Sertig/Dischma PKW:

Dischmatal vom 20.12. bis 15.03. und Sertigtal vom 01.02. bis 15.03. jeweils von 10.30 bis 14.30 Uhr nur mit Spezialbewilligung gestattet.

Bewilligt werden nur Fahrten des ortsgebundenen Talverkehrs für Anwohner/Feriengäste/Mitarbeiter, Pächter der Restaurants, der Bewirtschafter des öffentlichen Verkehrs sowie Notfallfahrten.

Die Anwohner können Ende November den Saison-Bewilligungssticker beim Ordnungsamt beziehen.
Feriengäste erhalten beim Ordnungsamt und bei der Kantonspolizei GR (Samstag/Sonntag) die Tagesbewilligung beim Vorzeigen des Mietvertrags.

Beim Ordnungsamt sowie bei der Kantonspolizei GR muss die Adresse/Ferienadresse und das KFZ Nummernschild angegeben werden.

Für den restlichen Verkehr gelten die Sperrzeiten gemäss Publikation und Beschilderung!


Zuständiges Amt: Ordnungsamt

zur Übersicht aller Dienstleistungen

Allgemeiner Kontakt

  • Gemeinde Davos
  • Berglistutz 1, Postfach
  • CH-7270 Davos Platz 1
  • Telefon +41 (0)81 414 30 00
  • direkt Kontakt aufnehmen