http://www.gemeindedavos.ch/de/politikverwaltung/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=33460
07.12.2019 12:57:29


Unterhaltungslotterie

Zuständiges Departement: Departement I
Zuständiges Amt: Kanzlei

Unterhaltungslotterie

Tombolas und Lottos sind im Rahmen von Artikel 2 Absatz 1 des Bundesgesetzes zulässig, wenn sie bei einem
Unterhaltungsanlass durchgeführt werden.
Die Bewilligung wird jeweils für einen Unterhaltungsanlass erteilt und gilt längstens bis am Ende dieses Anlasses. Für die gleiche Veranstalterin oder den gleichen Veranstalter dürfen im Jahr höchstens zwei Unterhaltungslotterien bewilligt werden.
Lose dürfen erst nach Erhalt der Bewilligung und frühestens 30 Tage vor dem Unterhaltungsanlass verkauft werden.
Der Wert der Gewinne muss mindestens 40 Prozent der Gesamtlossumme ausmachen.

Das Bewilligungsgesuch ist spätestens 14 Tage vor dem Verkauf der Lose und Lottokarten einzureichen.
Die Gebühr beträgt 5% des Loswertes und mindestens CHF 50.-.

zur Übersicht aller Dienstleistungen