Informationen

Datum
25. September 2022
Kontakt
Gemeindekanzlei, Tel. 081 414 30 40
Beschreibung

An diesem Abstimmungstermin kommen vier eidgenössische und zwei kommunale Vorlagen zur Entscheidung. Auf kantonaler Ebene (Graubünden) gelangen keine Vorlagen zur Abstimmung.

Ergebnis

Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Vorlagen auf Bundesebene (Teilergebnis Davos)

Volksinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz (Massentierhaltungsinitiative)»

Abgelehnt
Ergebnis
Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Vorlagen

Vorlage
Ja-Stimmen 33,82 %
1'081
Nein-Stimmen 66,18 %
2'115
Stimmberechtigte
6'719
Stimmbeteiligung
48.10%
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022 Download 0 Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022
Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf Download 1 Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf

Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer

Angenommen
Ergebnis
Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Vorlagen

Vorlage
Ja-Stimmen 62,22 %
1'970
Nein-Stimmen 37,78 %
1'196
Stimmberechtigte
6'719
Stimmbeteiligung
47.61%
Ebene
Bund
Art
Bundesbeschluss
Name
Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022 Download 0 Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022
Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf Download 1 Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf

Änderung des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenenversicherung

Angenommen
Ergebnis
Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Vorlagen

Vorlage
Ja-Stimmen 60,50 %
1'919
Nein-Stimmen 39,50 %
1'253
Stimmberechtigte
6'719
Stimmbeteiligung
47.72%
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022 Download 0 Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022
Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf Download 1 Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf

Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer (Stärkung des Fremdkapitalmarkts)

Angenommen
Ergebnis
Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Vorlagen

Vorlage
Ja-Stimmen 55,98 %
1'695
Nein-Stimmen 44,02 %
1'333
Stimmberechtigte
6'719
Stimmbeteiligung
46.54%
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022 Download 0 Abstimmungsbotschaft Bund 25-09-2022
Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf Download 1 Abstimmungsprotokoll_Eidgenosische_Volksabstimmung_vom_25.09.2022.pdf

Kommunale Vorlagen

Anpassung des Kiesabbaus und der Erweiterung der Deponie Tola, Davos Wiesen, Teilrevision der Ortsplanung

Angenommen
Ergebnis
Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.
Beschreibung

Im Rahmen der Bautätigkeit auf dem Gebiet der Gemeinde Davos sind die Möglichkeiten zum Deponieren von Aushubmaterial und von Inertstoffen erschöpft. Bislang konnte die Deponie in der Valdanna dafür verwendet werden, doch ihr maximales Deponievolumen wird gegenwärtig erreicht. Damit für Aushubmaterial und Inertstoffe nicht auswärtige Deponiestandorte aufgesucht werden müssen, was einerseits sehr kostspielig ist und andererseits viele unnötige und umweltbelastende Transportfahrten erfordern würde, ist für das Gebiet der Gemeinde Davos ein neuer Deponiestandort zu erschliessen. In den vergangenen Jahren wurden die Grundlagen dazu erarbeitet, und als geeignetster Standort konnte die bestehende Kiesgrube "Tola" in Davos Wiesen evaluiert werden. Mit diesem Standort können sämtliche Umweltauflagen erfüllt und das Erfordernis nach Deponievolumen auf Jahrzehnte hinaus erfüllt werden. Die notwendigen Anpassungen des Zonenplans und des Generellen Gestaltungsplans liegen in der Kompetenz des Stimmvolks und führen zu dieser Abstimmungsvorlage.

Die Davoser Behörden möchten mit der vorliegenden Teilrevision der Ortsplanung zur Deponie Tola die raumplanerischen Voraussetzungen schaffen, um weiterhin eine Deponiemöglichkeit auf Gemeindeboden anbieten zu können. Es handelt sich um ein sehr wichtiges Geschäft, da die bisherige Deponie in der Valdanna vor dem Abschluss steht und ein nahtloser Übergang zu einer neuen Deponiemöglichkeit sichergestellt werden soll. Im Zusammenhang mit dieser Vorlage wurden viele Umweltschutzfragen behandelt, abgeklärt und entsprechend dokumentiert. Zielsetzung ist es, die Eröffnung der Deponie Tola im Frühjahr 2023 vornehmen zu können.

Mit dem vorgesehenen Abbau- und Deponiekonzept kann das Deponievolumen gegenüber dem ursprünglichen Konzept um bis zu 430'000 m3 vergrössert und der Bedarf an Deponieraum für die Gemeinde Davos voraussichtlich bis zum Jahr 2055 gedeckt werden. Der Standort Tola ist für eine Deponie prädestiniert, da er unmittelbar an der Kantonsstrasse und abseits von Siedlungen, Naherholungsräumen oder touristischen Einrichtungen liegt. Das Vorhaben ist umweltverträglich, regional abgestimmt und steht keinem übergeordneten Interesse gegenüber. Mit der Aufschüttung kann zudem die ursprüngliche Geländeform wiederhergestellt und eine langfristig optimale landschaftliche Einpassung erreicht werden. Aus der Sicht der Davoser Behörden handelt es sich beim vorgesehenen Abbau- und Deponiekonzept um eine in allen Belangen überzeugende Lösung, welche zur langfristigen Planungssicherheit für die Davoser Bauwirtschaft beiträgt und im Interesse des Wirtschaftsstandorts Davos ist.

Vorlagen

Vorlage
Ja-Stimmen 91,82 %
2'334
Nein-Stimmen 8,18 %
208
Stimmberechtigte
6'510
Stimmbeteiligung
40.22%
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungsbotschaft Gemeinde 25-09-2022 Download 0 Abstimmungsbotschaft Gemeinde 25-09-2022
Botschaft an den Grossen Landrat, Teilrevision Ortsplanung Wiesen, Anpassung Kiesabbau und Erweiterung Deponie Tola Download 1 Botschaft an den Grossen Landrat, Teilrevision Ortsplanung Wiesen, Anpassung Kiesabbau und Erweiterung Deponie Tola
Zonenplan Deponie Tola 1:1000 Download 2 Zonenplan Deponie Tola 1:1000
Genereller Gestaltungsplan Deponie Tola 1:1000 Download 3 Genereller Gestaltungsplan Deponie Tola 1:1000
Genereller Erschliessungsplan Deponie Tola 1:1000 Download 4 Genereller Erschliessungsplan Deponie Tola 1:1000
Ergebnis_Kommunale_Abstimmung_und_Ersatzwahl_vom_25._September_2022.pdf Download 5 Ergebnis_Kommunale_Abstimmung_und_Ersatzwahl_vom_25._September_2022.pdf

Kommunale Wahlen

Ersatzwahl für ein Mitglied des Schulrats

Beschreibung

Ende Juli 2022 trat ein Mitglied des Schulrats von seinem Mandat zurück. Der somit entstandene freie Sitz im Schulrat wird durch eine Ersatzwahl, die durch die Urnengemeinde vorzunehmen ist, wieder belegt. Es ist ein neues Mitglied des Schulrats für den Rest der laufenden Amtsdauer, das heisst bis Ende des Jahres 2024, zu wählen. Gewählt ist, wer das absolute Mehr sowie am meisten Stimmen erreicht hat.

Folgende Kandidaturen wurden bislang öffentlich bekannt gegeben:

  • Melanie Krähenbühl (SP; siehe Davoser Zeitung vom 8. Juli 2022, Seite 13)

Ergebnis

Anzahl Stimmberechtigte
6'510
Stimmbeteiligung
25.88%
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde
Name
Amtliche Mitteilung zur Ersatzwahl für ein Mitglied des Schulrats Download 0 Amtliche Mitteilung zur Ersatzwahl für ein Mitglied des Schulrats
Abstimmungsbotschaft Gemeinde 25-09-2022 Download 1 Abstimmungsbotschaft Gemeinde 25-09-2022
Ergebnis_Kommunale_Abstimmung_und_Ersatzwahl_vom_25._September_2022.pdf Download 2 Ergebnis_Kommunale_Abstimmung_und_Ersatzwahl_vom_25._September_2022.pdf