Mit Beschluss vom 30. März 2022 hat der Bundesrat die letzten Massnahmen in der Covid-19-Verordnung besondere Lage per 1. April 2022 aufgehoben. Damit erfolgt die Rückkehr in die normale Lage und die Hauptverantwortung für Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung liegt nun wieder bei den Kantonen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Fallzahlen kann zurzeit eine ausreichende Gesundheitsversorgung gewährleistet werden. Deshalb hat die Regierung die besondere Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf dem gesamten Kantonsgebiet für beendet erklärt.

Impfen
Das neue Coronavirus ist sehr ansteckend und kann zu schweren Krankheitsverläufen sowie Todesfällen führen. Eine Impfung reduziert nicht nur die Krankheitslast und schützt damit das Gesundheitswesen. Auch die negativen sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Pandemie können dadurch verringert werden.

Für die Anmeldung und Registrierung zu einer Impfung im Spital Davos nutzen Sie bitte diesen Link. Sie erhalten anschliessend direkt eine Anmeldebestätigung und zu gegebener Zeit Ihren Impftermin per SMS oder Email.

Impfung für Kinder
Aufgrund der mangelnden Nachfrage werden Corona-Impfungen für Kinder von 5-12 Jahren am Spital Davos nicht mehr angeboten. Die Impfung ist in anderen Impfzentren aber weiterhin nach vorgängiger Anmeldung via Homepage des Kantons Graubünden möglich.

Testcenter

Die Öffnungszeiten des Testcenters sowie den Anmeldungslink finden Sie auf der Webseite des Spitals Davos.

News

DatumName