Informationen

Datum
15. September 2019
Kontakt
Gemeindekanzlei, Tel. 081 414 30 40
Beschreibung

An diesem kommunalen Volksabstimmungstermin wird lediglich 1 kommunale Vorlage zur Abstimmung gelangen (keine eidgenössischen und keine kantonalen Vorlagen). Die offiziellen papierigen Abstimmungsunterlagen mit Stimmrechtsausweis und Stimmzettel werden durch die Post vom 19. August bis spätestens 24. August 2019 den Davoser Stimmberechtigten zugestellt.

Ergebnis

Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Auszählung auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Kommunale Vorlagen

Erweiterung Sport-Gymnasium Davos

Angenommen
Beschreibung

Die Stiftung Sport-Gymnasium Davos (SSGD) bzw. der von ihr getragene Schulbetrieb ist eine relativ junge Institution in Davos. Die SSGD wurde 1997 gegründet und konnte seither einen kontinuierlichen Wachstumspfad beschreiten. Die zunehmende Anzahl Schüler aber auch die zwischenzeitliche Entwicklung des Sports, beispielsweise im Materialbereich, stellen steigende Anforderungen an die SSGD. Um als Schule über Graubünden hinaus attraktiv zu bleiben und im Wettbewerb bestehen zu konnen, ist eine grossere Erweiterung geplant. Einerseits soll die Sporthalle Färbi, die im Eigentum der SSGD ist, umfassend saniert werden, andererseits soll im Areal Castelmont, das im Eigentum der Gemeinde ist, mit einem zusätzlichen Gebäude den zunehmenden, auch räumlichen Anforderungen Rechnung getragen werden. Die Finanzierung der Sanierung der Sporthalle Färbi wird von der Gemeinde Davos gemäss Beschluss des Grossen Landrates mit einem einmaligen Beitrag von 0,5 Mio. Franken unterstützt. Die übrigen Investitionskosten in Millionenhöhe werden über Drittmittel finanziert. Die Erweiterung auf dem Areal Castelmont soll – ebenfalls neben bedeutenden Drittmitteln – durch ein Darlehen der Gemeinde von 2 Mio. Franken und einem teilweisen Mietzinserlass finanziert werden. Der Umfang dieser Gemeindeunterstützung (Darlehen und teilweiser Mietzinserlass) fällt in den Kompetenzbereich der Stimmbürger, weshalb eine Volksabstimmung notwendig wird.

Das Sport-Gymnasium schreibt eine beachtliche Erfolgsgeschichte. Die Entwicklung der Schülerzahlen ist positiv, die Auszeichnungen der Schüler in sportlichen Wettbewerben und Meisterschaften lassen sich sehen. "Sports unlimited" ist der neue Slogan der Davoser Tourismusorganisation, im SSGD wird er gelebt. Der Schulbetrieb bereitet die Schüler aber auch für den Beruf und das spätere Leben vor. Er ist ein wichtiges Element des Davoser Bildungsplatzes und macht Davos als Arbeits- und Wohnort attraktiver. Die SSGD kann sehr interessante, anspruchsvolle Arbeitsplätze anbieten und stärkt die Davoser Volkswirtschaft. Die Gemeinde Davos profitiert vom Vorzeigebetrieb SSGD somit in vielfältiger Weise, weshalb deren Entwicklung umsichtig gefördert werden sollte. Die in dieser Vorlage vorgestellten Erweiterungsbestrebungen der SSGD werden finanziell von verschiedensten Schultern getragen, auch vom Kanton Graubünden und der Eidgenossenschaft. Das Erweiterungsprojekt überzeugt. Grosser Landrat und Kleiner Landrat sehen für die SSGD-Erweiterung auf dem Areal Castelmont eine Unterstützung in zwei Teilen vor, einerseits einem Darlehen von 2 Mio. Franken und andererseits einem Mietzinserlass, der 60 % des Mietzinses beträgt. Grosser Landrat und Kleiner Landrat unterbreiten diese Vorlage mit einstimmigem Beschluss der Volksabstimmung.

Vorlage

Ja-Stimmen 86,34 %
1'447
Nein-Stimmen 13,66 %
229
Stimmberechtigte
6'645
Stimmbeteiligung
25.48%
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungsbotschaft Gemeinde 15-09-2019 Download 0 Abstimmungsbotschaft Gemeinde 15-09-2019
Kommunale_Volksabstimmung_15_09_2019.pdf Download 1 Kommunale_Volksabstimmung_15_09_2019.pdf