Der Sozialdienst der Gemeinde Davos ist ein Dienstleistungsangebot der Gemeinde. Das vielfältige Angebot steht allen Einwohnern unentgeltlich zur Verfügung.

Ein Team von erfahrenen und geschulten Fachleuten steht hilfesuchenden Personen in schwierigen Lebenslagen unterstützend und beratend zur Seite. Der Sozialdienst versteht sich als Impulsgeber, sucht gemeinsam mit den Klienten nach Lösungen und vermittelt wenn nötig Kontakte zu anderen spezialisierten Stellen. Das Team des Sozialdienstes ist der Verschwiegenheit verpflichtet (Berufsgeheimnis).

Der Sozialdienst ist unter anderem in folgenden Bereichen tätig:

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen
  • Unterstützung bei Ehe-, Partnerschafts- und Scheidungsproblemen
  • Alimentenbevorschussung und Alimenteninkasso
  • Beratung und Hilfe bei Alkohol-, Drogen- und anderen Suchtproblemen
  • Beratung und Hilfe bei finanziellen Problemen (öffentliche Fürsorge, Budgetberatung, Lohnverwaltung, gemeinnützige Finanzierungen)



Werkstätte und Wohnheim für Menschen mit Behinderung

Die ARGO Stiftung für die Integration von Menschen mit Behinderung in Graubünden ist ein Unternehmen mit vier Werkstätten und vier Wohnheimen für erwachsene Menschen. In diesen Betrieben werden Aufträge für die Industrie, die öffentliche Verwaltung und das Dienstleistungsgewerbe ausgeführt.
Wohnen: Das Wohnheim in Davos bietet über 40 erwachsenen Menschen mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung ein Zuhause an. Zunehmend werden auch erwachsene Menschen miteiner psychischen Beeinträchtigung begleitet.
Arbeiten: Die Werkstätte in Davos ist mit ihren 80 geschützten Arbeits- und Ausbildungsplätzen kompetente Dienstleisterin für einfache Verpackungsarbeiten bis hin zu komplexen Serienproduktionen. Die Wäscherei wird mit neuster Technologie und
ökologischen Waschverfahren betrieben und bietet für Private, Gewerbe- und Hotelbetriebe sowie Alters- und Pflegeheime die komplette Dienstleistung vom Waschen bis hin zum Lieferservice an. In der Beschriftungsabteilung werden vielfältige Oberflächenbearbeitungsmethoden angewendet, von Autobeschriftungen, Gebäudeleitsystemen bis zu Laserbeschriftungen auf verschiedensten Materialien.

ARGO Werkstätte Davos
Mattastrasse 7
7270 Davos Platz
Tel. 081 410 60 10
ws.davos@argo-gr.ch
www.argo-gr.ch

Alimentenbevorschussung

Alimentenbevorschussung von Kinderalimente Kinderalimente sind Unterhaltsbeiträge, die an Kinder aus ausserehelichen, getrennten oder geschiedenen Ehen ausgerichtet werden. Alimente werden je nach…
Alimentenbevorschussung von Kinderalimente

Kinderalimente sind Unterhaltsbeiträge, die an Kinder aus ausserehelichen, getrennten oder geschiedenen Ehen ausgerichtet werden. Alimente werden je nach Gerichtsurteil bis zur Volljährigkeit oder bis zum Abschluss der Erstausbildung an den erziehungsberichtigten Elternteil ausbezahlt.

Folgende Voraussetzungen müssen für eine Alimentenbevorschussung erfüllt sein:

  • Der oder die Gesuchsteller/-in muss den zivilrechtlichen Wohnsitz in der Gemeinde Davos haben.
  • Der oder die Alimentenzahler/-in kommt seinen Unterhaltsverpflichtungen nicht oder unregelmässig nach.
  • Es liegt ein vollstreckbares Gerichtsurteil, eine genehmigte Konvention oder ein vormundschaftlich genehmigter Unterhaltvertrag vor.

Alimenteninkasso von Kinderalimente

Das Alimenteninkasso ist bei Schwierigkeiten mit dem Erhalt der laufenden Alimente oder bei Alimentenschulden zuständig. Das Alimenteninkasso beinhaltet folgende Leistungen:

  • Einfordern von Kinderalimente gemäss Urteil oder Unterhaltsvertrag.
  • Abschliessen von Vereinbarungen mit dem oder der Schuldner/-in.

Zuständiges Amt: Sozialdienst
Kind

Arbeitsintegration

Arbeitsintegration Sind Sie arbeitslos und ausgesteuert und brauchen Unterstützung für die Rückkehr in den Arbeitsprozess oder für die soziale Integration? Wir bieten Unterstützung: Abklä…

Arbeitsintegration

Sind Sie arbeitslos und ausgesteuert und brauchen Unterstützung für die Rückkehr in den Arbeitsprozess oder für die soziale Integration?

Wir bieten Unterstützung:

  • Abklärung der beruflichen Situation und Beratung
  • Unterstützung beim Bewerbungsprozess in den ersten Arbeitsmarkt
  • Vermittlung von Praktika in Non-Profit-Organisationen, Job-Börse, Beschäftigungsprogramme
  • Zusammenarbeit mit Arbeitgebern
Bild zweier verschiedener Hände am Computer

Birnel-Aktion der Winterhilfe

BIRNEL – traditionell und modern BIRNEL wird ausschliesslich aus Schweizer Mostbirnen hergestellt, die an imposanten Feldobstbäumen heranwachsen. Wer Birnel kauft, trägt zum Erhalt der landschaftl…
BIRNEL – traditionell und modern

BIRNEL wird ausschliesslich aus Schweizer Mostbirnen hergestellt, die an imposanten Feldobstbäumen heranwachsen. Wer Birnel kauft, trägt zum Erhalt der landschaftlichen wunderschönen Hochstammbäumen bei, die zudem einen wichtigen Lebensraum für ein Vielzahl von bedrohten Vogelarten darstellen.

Mit dem Kauf von Winterhilfe-Birnel unterstützen Sie die wertvolle Arbeit der Winterhilfe.

Birnel wird einmal pro Jahr im Februar durch den Sozialdlienst verkauft

Was ist BIRNEL?

BIRNEL - der reine, eingedickte Saft von sonnengereiften ungespritzten Mostbirnen - ist ein Naturprodukt, das in konzentrierter Form viele wertvolle Mineralstoffe und Vitamine aufweist. Ein Kilo BIRNEL enthält die Nährstoffe von ca. 10 Kilo Birnen, resp. 650 g hochwertigen Fruchtzucker. BIRNEL nährt, stärkt, ist leicht verdaulich und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Das Birnelsaftkonzentrat ist ein ideales Nahrungsmittel für Gross und Klein, für Sportler und auch für Diabetiker (14 g Birnel entsprechen einer Broteinheit).

Verwendung von BIRNEL

BIRNEL ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Seine natürliche Süsse verfeinert Müesli, Gebäck und Milchshakes oder er eignet sich auch vorzüglich als Brotaufstrich und generell als Zuckerersatz.

Haltbarkeit von BIRNEL

Der Trockensubstanzgehalt von BIRNEL beträgt ca. 80%, deshalb ist es bei normaler Lagerung mindestens 5 Jahre haltbar. Vor Licht schützen, um Bräunungsreaktionen zu verhindern.
Gläser mit Birnel

Budgetberatung

Budgetberatung Das Haushaltsbudget für Familien, Alleinerziehende und auch für Einzelpersonen ist eine umfangreiche Angelegenheit. Wohnkosten, Steuern und Krankenkasse beanspruchen bereits einen g…

Budgetberatung

Das Haushaltsbudget für Familien, Alleinerziehende und auch für Einzelpersonen ist eine umfangreiche Angelegenheit. Wohnkosten, Steuern und Krankenkasse beanspruchen bereits einen grossen Teil der Einnahmen. Wieviel bleibt für Haushalt und Freizeit übrig? Das Erstellen eines genauen Budgets schafft Sicherheit.

Fragen sie beim Sozialdienst nach. Wir helfen Ihnen beim Budgetieren und geben Tipps zur Optimierung der Ausgabe- / Einnahmesituation.

Taschenrechner

Mutterschaftsbeiträge

Mutterschaftsbeiträge Gemäss dem bündnerischen Gesetz über Mutterschaftsbeiträge hat die Mutter oder der Vater nach der Geburt des Kindes während einer befristeten Zeit Anspruch auf Mutterschaftsb…
Mutterschaftsbeiträge

Gemäss dem bündnerischen Gesetz über Mutterschaftsbeiträge hat die Mutter oder der Vater nach der Geburt des Kindes während einer befristeten Zeit Anspruch auf Mutterschaftsbeiträge, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Beiträge ermöglichen es den Eltern, die für die Entwicklung des Kindes wichtige Pflege und Betreuung während den ersten zehn Lebensmonaten selber wahrzunehmen.

Das entsprechende Gesuch wird durch den Sozialdienst Davos an das kantonale Sozialamt weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten sie beim Sozialdienst Davos.

Zuständiges Amt: Sozialdienst

Schulsozialarbeit

Die Aufgabe der Schulsozialarbeit (SSA) besteht darin, sich um soziale Belange in der Schule zu kümmern. Im Mittelpunkt der Schulsozialarbeit stehen die Kinder der Volksschule Davos. Die Schülerinnen…
Die Aufgabe der Schulsozialarbeit (SSA) besteht darin, sich um soziale Belange in der Schule zu kümmern. Im Mittelpunkt der Schulsozialarbeit stehen die Kinder der Volksschule Davos. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, mit persönlichen Anliegen direkt und schnell an uns zu gelangen, da wir an ihren Schulen präsent sind. Auch Eltern und Lehrpersonen können sich an uns wenden.

Die SSA wird bei der Lösung von individuellen Angelegenheiten unterstützend zur Seite stehen, um gemeinsam mit allen Beteiligten eine Lösung zu finden. Das gesamte Angebot der SSA ist kostenlos.

Für wen sind wir da?

  • für alle Schülerinnen und Schüler der Davoser Volksschulen
  • für alle Lehrpersonen der Davoser Volksschulen
  • für die Eltern der Schülerinnen und Schüler

Unser Angebot

  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern
  • Beratung und Unterstützung von Eltern der Schülerinnen und Schüler
  • Beratung und Begleitung von Lehrpersonen
  • Projektarbeit in Klassen, Klassenstufen und der gesamten Schule

Unsere Prinzipien:

Unsere Arbeit

  • ist ein freiwilliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe
  • unterliegt der Schweigepflicht
  • ist ein niederschwelliges Angebot
  • ist neutral

Unsere Sozialarbeitenden

Udo Schulz
Telefon: 081 414 32 11 E-Mail: udo.schulz@davos.gr.ch

Joachim Keller
Telefon: 081 414 32 12 E-Mail: joachim.keller@davos.gr.ch

Corina Pertschy
Telefon: 081 414 32 13 E-Mail: corina.pertschy@davos.gr.ch

Kontakt:
Schulsozialarbeit der Gemeinde Davos
Schulstrasse 4
CH-7270 Davos Platz
E-Mail: schulsozialarbeit@davos.gr.ch
Telefon: 081 414 32 11
Schulunterricht

Sozialhilfe

Sozialhilfe Der Sozialdienst ist bestrebt, durch Beratung, Betreuung, Vermittlung von Dienstleistungen und durch Sachhilfe Notlagen und deren Ursachen zu beseitigen oder zu vermindern. Es wird ang…
Sozialhilfe

Der Sozialdienst ist bestrebt, durch Beratung, Betreuung, Vermittlung von Dienstleistungen und durch Sachhilfe Notlagen und deren Ursachen zu beseitigen oder zu vermindern. Es wird angestrebt, auch künftigen Schwierigkeiten vorzubeugen. Die Sozialhilfe bezweckt Hilfe zur Selbsthilfe und Förderung der Eigenverantwortung. Die Bemessung über die Höhe der Sozialhilfe erfolgt nach der kantonalen Gesetzgebung, die sich eng an die Empfehllungen der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) anlehnt.

Anmeldung für Sozialhilfe:

Die erste Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch oder persönlich an unserem Schalter. Aus den Formularen „Unterlagen die für eine Neuanmeldung notwendig sind“ (siehe Register „Publikationen“) wird ersichtlich, welche Dokumente der Sozialdienst für die weiteren Abklärungen benötigt.

Zuständiges Amt: Sozialdienst

Suchtprävention

Die Gemeinde Davos engagiert sich mit der Arbeitsgruppe „Die Gemeinden handeln“ zusammen mit der Suchtberatungsstelle Davos für einen vernünftigen Umgang mit dem Alkoholkonsum. Das Rauschtrinken soll…
Die Gemeinde Davos engagiert sich mit der Arbeitsgruppe „Die Gemeinden handeln“ zusammen mit der Suchtberatungsstelle Davos für einen vernünftigen Umgang mit dem Alkoholkonsum. Das Rauschtrinken soll reduziert, der Jugendschutz durchgesetzt und die Bevölkerung zu diesen Themen sensibilisiert werden.

Suchtprobleme, Nachtruhestörung und Vandalismus sind in Davos ein ständiges Thema. Ein Problem, welches von verschiedenen Seiten angegangen werden muss. Unter anderem ist seit 2003 die Arbeitsgruppe „Die Gemeinden handeln“ im Einsatz, die sich mit der Suchtproblematik befasst und entsprechende Projekte realisiert.

Jährlich werden Schulungen für das Gastropersonal angeboten, es werden Testkäufe gemacht, für Eltern gibt es Informationen und Unterstützung, und in der Schule werden Lektionen mitgestaltet.

Tischlein deck dich

Rotes Kreuz Graubünden Lebensmittelabgabe in Davos Tischlein deck dich ist ein Verein. Der Verein sammelt Lebensmittel aus Überproduktionen ein, die noch verwertbar sind (innerhalb des Verfalld…
Rotes Kreuz Graubünden

Lebensmittelabgabe in Davos

Tischlein deck dich ist ein Verein. Der Verein sammelt Lebensmittel aus Überproduktionen ein, die noch verwertbar sind (innerhalb des Verfalldatums). Die Qualität der Lebensmittel untersteht der Lebensmittelverordnung.

Bezugsberechtigt sind Personen, die am oder unter dem Existenzminimum leben. Die berechtigten Personen benötigen eine Bezugskarte, um Produkte beziehen zu können.

Die Abgabe der Lebensmittel erfolgt einmal pro Woche zu festgesetzten Zeiten. Dafür wird ein symbolischer Betrag von einem Franken verrechnet.

Anmeldung über den Sozialdienst Davos. Wir benötigen dafür einen Nachweis über Einkommen und Vermögen (letzte definitive Steuerveranlagung).
Gemüse- und Früchtestand

Zugehörige Objekte