Der Zivilschutz ist schwergewichtig als Einsatzmittel der zweiten Staffel konzipiert. Er ist also grundsätzlich kein Ersteinsatzmittel, sondern ein die beteiligten Partner unterstützendes Einsatzelement. Insbesondere soll er die Durchhaltefähigkeit der anderen Partnerorganisationen bei grossen und langandauernden Schadensituationen erhöhen.

Anspruchsvolle Wanderweginstandhaltung durch den Zivilschutz im Gebiet Silberberg, Davos Monstein

Er erfüllt folgende Aufgaben: Bereitstellung der Schutzinfrastruktur und der Mittel zur Alarmierung der Bevölkerung, Betreuung von schutzsuchenden und von obdachlosen Personen, Schutz von Kulturgütern, Unterstützung der anderen Partnerorganisationen (insbesondere bei Katastrophen und in Notlagen), Verstärkung der Logistik, Instandstellungsarbeiten sowie Einsätze zugunsten der Gemeinschaft.

Die Gemeinde ist betreffend Militär lediglich für das Meldewesen zuständig. Anmeldungen, Abmeldungen und Adressmutationen sind innert 14 Tagen dem Bevölkerungsamt (Sektionschef) bekannt zu geben.

Zuständiger Bereich: Bevölkerungsamt

Vermietung von Zivilschutzanlagen

Die Zivilschutzanlagen Davos, bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen ab 15 bis 100 Personen. Zivilschutzanlage Feuerwehrgebäude, Total Plätze 54 Zivilschutzanlage Davos Wiesen, …
Die Zivilschutzanlagen Davos, bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen ab 15 bis 100 Personen.

Zivilschutzanlage Feuerwehrgebäude, Total Plätze 54
Zivilschutzanlage Davos Wiesen, Total Plätze 105

Die Übernachtungskosten pro Tag und Person betragen Fr. 20.00

Zuständiger Bereich: Militär / Zivilschutz

Zugehörige Objekte